22. November 2017

Bestandsschutz für Altanteile

© by fotolia.de

Ab 2018 müssen auch auf Altanteile von inländischen und ausländischen Fonds, die vor 2009 erworben wurden, Steuern gezahlt werden.

Steuerfrei bleiben aber alle Gewinne, die bis zum 31. Dezember 2017 entstanden sind. Zudem wird für ab 2018 entstehende Gewinne ein neuer persönlicher Freibetrag von € 100.000,00 gewährt. Vor 2018 sollten daher Fondsanteile nicht mehr verkauft werden, da sonst der Freibetrag verloren geht.

Zurück
Steuerfalle Rangrücktritt

Der BFH hält in seinem Urteil vom 10. August 2016 daran fest, dass eine Verbindlichkeit, die nach einer im Zeitpunkt der Überschuldung getroffenen Rangrücktrittsvereinbarung …

Zum Artikel


Bestandsschutz für Altanteile

Ab 2018 müssen auch auf Altanteile von inländischen und ausländischen Fonds, die vor 2009 erworben wurden, Steuern gezahlt werden. Steuerfrei bleiben aber alle Gewinne, …

Zum Artikel


Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften

Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften nach § 8c Satz 1 KStG (jetzt § 8c Abs. 1 Satz 1 KStG) mit dem Grundgesetz unvereinbar Die Regelung in …

Zum Artikel